Kundenfeedback

Hier habt Ihr die Möglichkeit Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge zu publizieren. Gern könnt Ihr aber auch Eure Fragen hier stellen.


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
3 + 7=

(194)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
(54) Kirsten John
Fri, 30 August 2013 07:49:03 +0000

Hallo Christian, der größte Zeh sollt immer vorne anstoßen. Die restlichen Fächer können ruhig halb leer sein. Wenn beim Laufen allerdings ein Druckschmerz am großen Zeh entsteht, dann würde ich lieber die Nummer größer wählen. Viele Grüße Kirsten John

(53) Kirsten John
Fri, 30 August 2013 07:45:07 +0000

Hallo Ann, ich würde wegen des Hallenbodens eine weisse Sohle empfehlen. Die Vibrams sind zwar non marking Schuhe aber manche Hallenbetreiber sind da etwas eigen. Der Seeya ist ein sehr leichter Schuh mit Klettverschluss, welcher gut am Fuß sitzt. Viele Grüße Kirsten John

(52) Susanne Bachmann
Fri, 30 August 2013 06:38:53 +0000

Hallo zusammen,
ich suche einen Zehenschuh zum Walken, insbesondere auf Asphalt und Schotter. Nach Empfehlung von Frau John (vielen Dank für die ausführliche Antwort) interessieren mich der Bikila LS und Seeya LS. Im Hinblick auf die kommende kältere Jahreszeit neige ich zum Bikila LS, da dieser einen "wärmeren" Eindruck auf mich macht. Allerdings wird bei diesem Schuh das Tragen von Socken empfohlen.
Frage 1: Muss ich dann eine größere Größe bestellen, wenn ich zusätzlich Socken trage?
Frage 2: Kann ich auch den Seeya LS im Herbst/Winter tragen, oder ist der dann eher ohne Socken für die wärmere Jahreszeit zu empfehlen?
Vielen Dank für die Unterstützung. Bin Zehenschuhneuling (hab' mir zum Geburtstag einen Gutschein gewünscht) und für jede Art von Information dankbar.

(51) Christian Ihle
Thu, 29 August 2013 09:34:48 +0000

Hallo,
ich habe eben von einem Freund seine KSO in Größe 43 anprobiert. Das ist auch meine übliche Größe. Mein Problem ist allerdings, dass mein großer Zeh im Vergleich zu allen anderen zu groß zu sein scheint. Das heißt dieser stößt an und alle anderen füllen die Zehentaschen nur bis zur Hälfte aus.

Können sie mir einen Tipp geben? Sollte ich eine Nummer kleiner Mal austesten mit der Hoffnung dass die Tasche von dem großen Zeh sich noch weitet?

Viele Grüße
C.Ihle
P.S. hinten habe ich noch ein bisschen Luft wie auch in ihrer Empfehlung

(50) Ann
Wed, 28 August 2013 19:52:28 +0000

Hallo,

welche Vibrams sind denn am besten für Kampfsport auf Hallenboden geeignet?

(49) Rainer Hartmann
Wed, 28 August 2013 18:13:46 +0000

Hallo Frau John,
danke für die Antwort. Die Schuhe sind schon bestellt.

Hier noch ein kleiner Erfahrungsbericht:
Bin heute das erste mal mit meinen Bikila LS gejoggt, die hatte ich eigentlich zum wandern gekauft. Normalerweise nehme ich zum joggen den Sprint. Da aber in letzter Zeit die Wege etwas schmutzig waren fehlt bei den Sprint einfach die Haftung.
Mit dem Bikila war das heute echt super. Gute Haftung und sehr angenehm zu tragen.

Gruß
Rainer

(48) Kirsten John
Wed, 28 August 2013 07:39:05 +0000

Hallo Eric. Wasserabweisend sind der Lontra, der Lontra LS, Trek Pro und der Speed XC. Ich denke der Lontra wird zu warm, da er innen leicht angerauht ist. Der Trek Pro ist daher eine gute Wahl. Von der Sohle her gibt es kaum Unterschiede. Viele Grüße Kirsten John

(47) Kirsten John
Wed, 28 August 2013 07:31:25 +0000

Hallo Rainer ! Der KMD LS ist ein schöner Allroundschuh und auch für den "Alltagsgebrauch" prima zu tragen. Wenn es noch etwas schicker sein sollte ist auch der Trek LS aus Leder sehr nett. Viele Grüße Kirsten John

(46) Eric
Tue, 27 August 2013 14:39:12 +0000

Hi,
hatte meine mail Adresse für Antwort vergessen, diesmal anbei. Falls die mail durchgerutscht ist hier noch mal die Kurzversion: Seit 5 Jahren fast ausschließlich Fivefingers (Ballengänger), nur im Regen/Winter dichtere Schuhe. Welches Modell ist wasserdichter/fester, Lontra LS (niedrigere Ferse ungünstig?) oder Trek Pro? Bin ansonsten immer in Trek Sport unterwegs, letztes Jahr 750 km Jakobsweg ohne Probleme, tendiere daher zum Trek Pro. Ab Oktober reise ich mehrere Monate durch Asien (noch eher warm), wasserfest ist mir daher wichtiger als wärmeisolierend. Eure Empfehlung? Vielen Dank + Gruß aus Hamburg.

(45) Eric
Tue, 27 August 2013 14:33:16 +0000

Hi Zehenschuhe-Team,
als Ballengänger bin ich seit 5 Jahren fast ausschließlich in Fivefingers unterwegs, nur im Regen (und Winter) das leidige Umsteigen auf dichtere Schuhe. Welche der neueren Modelle sind am ehesten wasserdicht/fest, empfehlt Ihr eher Lontra LS oder Trek Pro? (Trage sonst immer Trek Sport, letztes Jahr 750 km Jakobsweg damit gegangen, alles bestens). Werde ab Oktober mehrere Monate in Asien reisen, wassertauglich ist mir daher wichtiger als wärmeisolierend. Was meint Ihr?

(44) Harry
Tue, 27 August 2013 12:16:35 +0000

Hallo,

ich komme aus dem Bereich des Krafttrainings / Bodybuildings / Fitnessport und würde gerne Fivefingers für diesen Zweck verwenden.
Welche Modelle würdet ihr dazu empfehlen, bzw gibt es auch auch Modell welches man neben dem Haupteinsatzbereich im Fitnessstudio auch mal zum Joggen (hauptsächlich Asphalt) verwenden kann?

Besten Dank für alle Infos...

(43) Rainer Hartmann
Tue, 27 August 2013 07:50:58 +0000

Hallo,

da ich, Mann ( 45 ), nun schon 2 Paar Fivefinger, den Sprint und den Bikila LS, mein eigen nenne und auch viel benutze bin ich nun auf der suche nach einem Fivefinger für den Alltag.Da mir der KSO nicht so gefällt bin ich auf den KMD Sport LS gekommen.
Gibt es da Erfahrungen? Bin für jeden Tipp / Anregung dankbar!

Danke im voraus.

Rainer

(42) Kirsten John
Mon, 26 August 2013 08:36:29 +0000

Hallo Frau Bachmann, der KMD ist ein schöner Allrounder, vergleichbar mit einem herkömmlichen Trainingsschuh. Ich würde für das Walken eventuell mehr in Richtung Laufschuh/ Running gehen. Ein schöner Schuh ist da der Bikila LS oder der Seeya bzw.Seeya LS. Wenn der Untergrund mehr steinig ist und auch etwas profiliert, ist der Spyridon mit etwas mehr Profil eine gute Wahl. Viele Grüsse Kirsten John

(41) Susanne Bachmann
Sun, 25 August 2013 10:33:01 +0000

Hallo zusammen,
ich trage mich mit dem Gedanken, mir einen Zehenschuh zum Walken zu bestellen. Hier ist mir der KMD Sport aufgefallen.
Frage: Ist der dazu geeignet (auch auf Schotter)? Oder würden Sie mir einen anderen empfehlen?
Mit freundlichen Grüßen

(40) Kirsten John
Sun, 25 August 2013 09:21:33 +0000

Hallo Karo, der VibramFivefingers KSO fällt bei den Herren eher etwas größer aus. Wir haben diesen Schuh schon öfter an Kunden mit der 48 verkauft.Ich hoffe ich konnte helfen. Viele Grüße Kirsten John

(39) Kirsten John
Sun, 25 August 2013 09:15:25 +0000

Hallo Janine, die M 40 entspricht eher einer W 41, da die Damengrößen klein ausfallen, die Herrengrößen aber nicht. Deshalb würde ich bei der W40 bleiben. Viele Grüße Kirsten John

(38) Janine H.
Sat, 24 August 2013 16:36:52 +0000

Danke für deine Antwort Kirsten!

Da ich ja nun doch eher etwas kräftigere Füße habe (im Vergleich zum typisch schmalen Frauenfuß): Ist es dann eher ratsam eine Männer-40 zu bestellen?

LG
Janine

(37) Karo
Fri, 23 August 2013 14:22:18 +0000

Hallo,
mein Mann hat Gr.48. Besteht die Chance auf diese Gr bei euch? Bin bei Bestellungen nur bis Gr.47 fündig geworden.
MfG
Karo Drodofsky

(36) Kirsten John
Fri, 23 August 2013 10:55:52 +0000

Hallo Janine, vielen Dank für deine nette Nachricht. Ob man Socken trägt oder nicht, hat auf die Wahl der Schuhgröße keinen Einfluß. Die Socken sind relativ dünn. Viele Grüße Kirsten John

(35) Kirsten John
Fri, 23 August 2013 10:48:27 +0000

Hallo Tatjana, vielen Dank für die Anfrage. Ich würde in jedem Fall die gößere Größe wählen. Da es sich um US Größen handelt, welche kleiner ausfallen, ist es ratsam die jeweils größere Größe zu wählen. Viele Grüße Kirsten John

2013 - 2014 Copyright by klarlichter print and websolutions